Södra erwirbt Restanteile von Uniwood

Bild aus der Produktion von Södra Wood. [Bild: Södra Wood]

Södra erwirbt die restlichen Anteile an Södra Timber A/S und Södra Wood Project von dem dänischen Unternehmen Uniwood. Nach der Übernahme werden die ehemaligen Gemeinschaftsunternehmen zu 100 Prozent im Besitz von Södra, einer Forstgenossenschaft mit Sitz in Växjö, Schweden sein. Wie das Unternehmen mittelt, ist die Übernahme sofort wirksam.

“Ziel der Akquisition ist es, noch näher an unsere Kunden in Dänemark heranzukommen und unser Angebot an Schnittholz, Energieprodukten und Spezialprojekten für den schwedischen und dänischen Markt weiterzuentwickeln”, sagte Jörgen Lindquist, Präsident des Geschäftsbereichs Södra Wood.

Die ehemaligen Miteigentümer von Uniwood, Frank Lund Larsen und Jan Hansen, werden das Unternehmen in Dänemark zusammen mit den Mitarbeitern in Hilleröd weiterführen und entwickeln.