MMFA kann neue Mitglieder gewinnen

Matthias Windmöller, Präsident des MMFA, freut sich über neue Mitglieder.

MMFA, der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge, hat mit US Floors International ein neues ordentliches Mitglied. Zudem wurde Lamigraf als weiteres außerordentliches Mitglied aufgenommen. „Mit US Floors International und Lamigraf gewinnen wir zwei herausragende Mitglieder. Beide werden mit ihren Kompetenzen auf dem Gebiet der Fußbodenbeläge und ihren Ambitionen im Bereich Innovation unser Ziel weiter stärken, das Ansehen mehrschichtig modularer Fußbodenbeläge zu fördern“, so Matthias Windmöller (Windmöller), Präsident des MMFA.

Über US Floors International

US Floors International ist ein familienbetriebenes Unternehmen, das im Jahr 2015 von den Brüdern Dossche als Tochtergesellschaft von US Floors Inc. gegründet wurde. US Floors Inc. wurde ursprünglich im Jahr 2001 von Piet Dossche gegründet und führte 2013 die patentierte Marke Coretec für mehrschichtige, wasserundurchlässige Fußbodenbeläge in den USA ein. Beide Unternehmen wurden Ende 2016 von SHAW Industries übernommen.

Über Lamigraf

Lamigraf ist ein spanisches Familienunternehmen, das im Jahr 1976 mit dem Ziel gegründet wurde, Oberflächendekore für die Möbel- und Fußbodenindustrie zu gestalten, zu entwickeln und zu drucken. Lamigraf verfügt über Produktionsanlagen in Spanien, Deutschland, Brasilien und China

Mit diesen Neuzugängen verfügt der MMFA nun über 26 ordentliche Mitglieder (Hersteller von MMF-Bodenbelägen oder ihre europäischen Vertretungen), 31 außerordentliche Mitglieder (Zulieferunternehmen) und drei fördernde Mitglieder (wissenschaftliche Institute).