IVC-Gruppe tritt MMFA bei

Ivo Schintz, Präsident von IVC Commercial Flooring. [Foto: IVC]

Die IVC-Gruppe, Avelgem (Belgien) ist rückwirkend zum 1. Januar 2019 dem MMFA Verband der mehrschichtig modularen Bodenbeläge beigetreten. Die 1997 gegründete IVC Group ist nach eigenem Bekunden der größte europäische Produzent von Luxury Vinyl Tiles (LVT), dazu kommen Vinylböden als Bahnenware und Teppichböden. Mit 1.600 Mitarbeitern und zehn Produktionsstandorten in Belgien, Luxemburg, Russland und den USA produziert die Gruppe über 180 Mio. m² Bodenbeläge pro Jahr. Seit 2015 ist IVC Teil der amerikanischen Mohawk Industries Inc.

Matthias Windmöller (Windmöller GmbH, Augustdorf), Präsident des MMFA, freut sich über das neue Mitglied: „Mit IVC gewinnen wir einen weiteren führenden Player unserer Branche als Mitglied.” Der MMFA hat jetzt 25 ordentliche Mitglieder, 26 assoziierte Mitglieder (Zulieferunternehmen) sowie zwei Fördermitglieder (wissenschaftliche Institute). Weitere Anträge auf Mitgliedschaften sind laut MMFA „in der Pipeline“.