HolzLand: Impulsgeber und Möglichmacher

HolzLand

HolzLand gehört in Folge zu den Top 25 größten Verbundgruppen Deutschlands und ist die führende europäische Kooperation mit einem zentralregulierten Umsatz von 835 Mio. Euro. Synergieeffekte schaffen, Interessen bündeln und die Zukunft der Holzwirtschaft dadurch aktiv mitgestalten – das sind die Grundpfeiler der in Dortmund ansässigen Kooperation. „Wir bieten unseren Mitgliedern dabei ganz konkret einen vollumfänglichen Leistungskatalog, aus dem die Händler ihre individuellen Lösungen auswählen können. Wir hören zu, denken vor, setzen um – und bieten in Summe ein intelligentes Gesamtpaket, das jedem Händler einen individuellen Vorteil bringt und der Kooperation eine Stärke durch die Bündelung der gemeinschaftlichen Interessen ermöglicht”, erklärt HolzLand-Geschäftsführerin Nicole Averesch.

Speziell die Bereiche Ware, Vertrieb, Marketing, digitale Services und Betriebsführung stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit.

„Wir verstehen uns auf der einen Seite in der Rolle des Impulsgebers. Auf der anderen Seite erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Händlern Lösungen und setzen diese für sie um in der Funktion des Möglichmachers – ein Mix, der maximalen Nutzen bringt”, so Nicole Averesch.

Stand A-004

www.holzland.com