Hettich-Gruppe überschritt 2018 die 1 Milliarde Euro Umsatzgrenze

Die Hettich-Gruppe überschritt 2018 die 1 Milliarde Euro Umsatzgrenze

Die Hettich Unternehmensgruppe, einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit mit Hauptsitz in Kirchlengern, erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von 1,059 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2017 mit 975 Mio. Euro. Die Zahl der weltweit beschäftigten Mitarbeiter lag im Jahresdurchschnitt bei 6700. Davon waren mehr als 3600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland tätig. Der Auslandsanteil lag wie im Vorjahr bei 71 Prozent. Weltweit wurden im Jahr 2018 119 Mio. Euro investiert.