Dach+Holz 2020 mit 52.000 Besuchern

Die Dachdecker-Mädelz zu Besuch auf der Dach+Holz International 2020. Hier am Stand von Zedach.

Am vergangenen Freitag, 31. Januar, ging die Dach+Holz 2020 zu Ende. 607 Aussteller aus 29 Ländern kamen in diesem Jahr auf die internationale Messe nach Stuttgart. Unter dem Motto “Unsere Messe. Unsere Stärke.” informierten sich rund 52.000 Besucher aus 83 Ländern, was einem Besucherplus von fünf Prozent im Vergleich zu 2016 entspricht.

Gut kam das Dach+Holz Forum an: 91,5 Prozent aller Besucher vergaben hier laut dem Messeveranstalter Bestnoten. Die gute Stimmung in den Hallen und bei den vorwiegend aus dem Handwerk stammenden Fachbesuchern spiegelte sich in der allgemeinen Bewertung der Branchenentwicklung wider: 89,7 Prozent der befragten Besucher gehen von einer anhaltenden bis steigenden konjunkturellen Entwicklung aus. Basierend auf den Herausforderungen, die der Boom mit sich bringt, gab ein Drittel aller Besucher an, dass die Suche nach Neuheiten im Vordergrund ihres Messebesuchs stand.

Die nächste Messe findet vom 15. bis 18. Februar 2022 in Köln statt. Weitere Informationen unter www.dach-holz.com