B+L Zukunftsforum 2019: Die europäische Bauwirtschaft vor dem Wendepunkt?

News Holzonline

Die weltweite Bauentwicklung hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. In vielen Märkten haben die Bauinvestitionen ein bisher nie dagewesenes Niveau erreicht. Angesichts dieser Entwicklung stellt sich die Frage, wie sich die Branche in den kommenden Jahren entwickeln wird. Stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum? Oder stehen (in einzelnen Regionen) Wendepunkte bevor?

Das B+L Zukunftsforum 2019 widmet sich am 3. Juli 2019 in Köln diesem Schwerpunktthema und will u. a. folgende Fragen beantworten: Wie wird sich im Abschwung das Verhältnis zwischen Bestandsmaßnahmen und Neubau entwickeln? Wie stark wird der Rückgang ausfallen und was bedeutet er für die Produktabsätze? Welche Länder werden am stärksten betroffen sein und wo ist weiterhin Wachstum in Aussicht?