Innovative Befestigungssysteme

News Holzonline

Das Magazin Wirtschaftswoche hat rund 3.500 Mittelständler aus acht Branchen analysiert und deren Innovationsverhalten beurteilt. Die Unternehmensgruppe Fischer belegte in der Gesamt-Rangliste der „Innovations-Champions 2016“ Platz sechs. In der Bewertung erhielt die Unternehmensgruppe 185 von 200 möglichen Punkten.

Um Deutschlands innovativste Mittelständler herauszufiltern, wurde zunächst ein mehrstufiges Auswahlverfahren durchgeführt. Dazu wurden in einem ersten Schritt die Daten von 3.500 deutschen Unternehmen ausgewertet, die zwischen zehn Millionen und einer Milliarde € Umsatz erwirtschaften. Analysiert wurden Jahresabschlüsse und Präsentationen, außerdem wurde etwa mit Kunden und Branchenexperten gesprochen.

Die meisten innovativen Mittelständler in der Studie haben danach ihren Sitz nach Angaben der Wirtschaftswoche in Baden-Württemberg. Hier ist Fischer Zweiter, unmittelbar hinter dem Schreibgerätehersteller Josef C. Lamy (186 Punkte).