Klöpfer-Gruppe übernimmt Geschäftsbetrieb von Elephant

Das Unternehmen Klöpferholz baut die Produktpalette und die Vertriebswege des eigenen B2B-Unternehmensbereichs Weltholz aus und hat dazu den Geschäftsbetrieb der Elephant GmbH & Co. KG in Bremen erworben. Wie das Unternehmen mitteilt, werden Warenbestand, Kundenstamm, Marken und Mitarbeiter zum Jahreswechsel in die Klöpferholz GmbH wechseln.

Die bislang zur Melchers-Gruppe gehörende Tochtergesellschaft der Elephant bietet Bodenbeläge sowie Terrassendielen, (Sichtschutz-)Zäune und Montagezubehör an. Zunächst spezialisiert auf Bambusprodukte, hat sich das Unternehmen zum Anbieter unterschiedlicher Werkstoffe entwickelt und ergänzt nun als eigenständige Vertriebsorganisation und -marke das Profil von Weltholz, der Import- und Vertriebsorganisation der Klöpfer-Gruppe.

“Mit Elephant gewinnen wir die attraktive Marke für den Bereich Baumarkt und DIY, den wir nun für Klöpferholz erschließen können“, betont Manfred Meyer, Geschäftsführer von Klöpferholz.