German Design Award-Gewinner 2020 stehen fest

Die Verleihung der nächsten German Design Awards findet am 7. Februar 2020 anlässlich der Ambiente in Frankfurt/Main statt.

Parador erhält für seinen elastischen Bodenbelag Modular One beim German Design Award 2020 den Preis in der Kategorie “Material and Surfaces”. Weitere Preise gehen u. a. an Lamilux für das Flachdach Ausstieg Komfort Swing in der Kategorie “Building Elements”, Morita Aluminum Industry für die Aluminium-Fußleiste Fitbase in der Kategorie “Home Textiles and Home Accessories” und an die Wiha Werkzeuge GmbH für den Torque QuickCheck in der Kategorie “Workshop and Tools”. Ein weitere Preis ging an die relativ junge Möbeldesign-Plattform form.bar für ihre weltweit einzigartige 3D-Webanwendung, mit der individuelle Möbel erstellt werden können.

Die Jurysitzung für den diesjährigen German Design Award fand am 1. und 2. August 2019 statt. Verliehen werden die Preise am 7. Februar 2020 in Frankfurt am Main anlässlich der Ambiente 2020. Der Preis gilt als einer der wichtigsten internationalen Designpreise.