Geschäftsbereich integriert

News Holzonline

Die Bodo Möller Chemie Gruppe erweitert das Portfolio der kürzlich eröffneten indischen Tochtergesellschaft Bodo Möller Chemie India. Übernommen wird der Geschäftsbereich Holzklebstoffe der in Pune ansässigen Planatol Adhesives India Private Limited. Der Transfer umfasst sämtliche Kunden vor Ort, die Distributionsrechte für die Planatol Holzklebstoffprodukte in Indien und das bisherige Lager von Planatol in Nagpur.

Indien gilt, neben China, als Riese in der industriellen Fertigung. Klebstoffe spielen vor allem bei der Verarbeitung traditioneller Werkstoffe wie Holz eine wesentliche Rolle. Der Bauboom und die vor allem in Jodhpur ansässige Möbelindustrie sind die Hauptabnehmer für Hölzer und alles, was zu deren Weiterverarbeitung nötig ist. Zu den Produkten, die Bodo Möller Chemie India nun von Planatol übernimmt, gehören Dispersionskleber, Hotmelts, Harnstoffharze und PUR-Schmelzklebstoffe.

Planatol ist seit über 80 Jahren Hersteller von industriellen Klebstoffen für die graphische, Verpackungs- und holzverarbeitende Industrie. Nach Übernahme der Wetzel GmbH im Jahr 2012, hat Planatol seine Aktivitäten anwendungstechnisch und geographisch deutlich weiterentwickelt. Die Niederlassung in Indien wurde 2013 gegründet.