Deutliches Besucherplus

Gafa 2016, Köln
Über 39.000 Besucher aus 106 Ländern kamen zur internationalen Gartenmesse nach Köln.

Die Spoga+Gafa endete am 6. September 2016 mit einem sehr guten Ergebnis. Über 39.000 Besucher aus 106 Ländern kamen in diesem Jahr zur internationalen Gartenmesse nach Köln. Im Vergleich zum Vorjahr konnte ein Besucherplus von rund sechs Prozent erzielt werden. „Die Spoga+Gafa 2016 war ein voller Erfolg. Die internationale Gartenmesse hat in diesem Jahr sowohl qualitativ als auch quantitativ Bestnoten erzielt und damit ihre Position als Weltleitmesse der Grünen Branche gestärkt“, erklärte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH.

„Mit einem Auslandsanteil von 60 Prozent auf Besucherseite wurde die hohe Internationalität dieser Veranstaltung erneut bestätigt. Besonders erfreulich ist, dass wir mit plus sieben Prozent ebenfalls einen Besucherzuwachs aus dem Inland erzielen konnten. Auch die Resonanz auf die Angebotsvielfalt und die Präsenzen der Aussteller in den Hallen sowie das Begleitprogramm waren sehr positiv.“ Die Messe umfasste eine Fläche von 225.000 m² und belegte die Hallen 1 bis 7, 9 und 10. Insgesamt waren 2.032 Unternehmen aus 57 Ländern vor Ort.